Sie können zwischen zwei Lizenzarten wählen. Zur Auswahl stehen Non-Network-Lizenzen und Floating-Network-Lizenzen.

Eine NNL ist eine nicht netzwerkfähige Einzelplatzlizenz. Die Nutzung der jeweilig lizensierten GGU-Programme ist immer nur an dem PC möglich, an dem sich der CmStick oder die CmActLicense befindet.

Die FNL sind auf einem CmStick eingetragen, der vorzugsweise an einem Server angesteckt ist. Die Lizenzen dürfen auf einer beliebigen Anzahl von Rechnern permanent installiert sein. Die Lizenzabfrage erfolgt über das Netzwerk. Eine gleichzeitige Nutzung der Lizenzen ist bis zur maximal im Kaufvertrag geregelten Anzahl an Rechnern zulässig. So kann - je nach Lizenzanzahl -  auch zeitgleich mit den selben GGU-Programmen an verschiedenen Client-PC gearbeitet werden.